10.10.18

Sommerwetter im Oktober

Nach einer kurzen nasskalten Phase Anfang Oktober ist das sommerliche Dürrewetter zurückgekehrt und brachte beste Bedingungen zum Einradfahren. Heute machte ich zeitig Feierabend und saß schon  16:50 auf dem Einrad. Bei ca. 22°C ging es mal wieder ohne Jacke.



An der Hans-Driesch-Straße


Im Wald regnete es Eicheln. Oft knackte es, wenn ich über sie fuhr. Die Fahrt fiel ansonsten sehr leicht. Die Wegeverhältnisse waren sehr gut. Obwohl ich heute wieder die schwereren alten Stiefel angezogen hatte, war ich ziemlich leicht, weil ich in der letzten Zeit versehentlich abgenommen habe. Solche Masseverluste machen sich auf dem Einrad bemerkbar, weil es nur mit einer kleinen Fläche den Boden berührt.



An der Brücke der Gustav-Esche-Straße nahm ich während einer Pause dieses Bild auf.


Vom fahrenden Einrad aus machte ich kurz nach der Pause diese Aufnahme von der Nahle. Die Fahrt dauerte etwas mehr, als eine Stunde.