13.9.18

Spontan ans Elsterbecken

Nach einem Lehrgang hatte ich ungewöhlich zeitig Feierabend und ich entschloss mich spontan für eine Einradfahrt. Günstig war auf das Wetter. Nach 30°C gestern war die Temperatur auf 17°C gefallen.
Ziel war der "Elementeplatz" am Ostufer des Elsterbeckens bei der Brücke am Sportforum Nord. Dieser Platz war einige Zeit gesperrt und ich hatte vor, nachzusehen, wie es jetzt dort aussieht.
Die Fahrt verlief ruhig und unbeschwert.  Auf den Wegen gab es kaum Besonderheiten zu sehen. Es fiel nur auf, das der Bahndamm von Drüsigem Springkraut und Goldrute befreit worden ist.



Bald erreichte ich die Luppebrücke. Schattenseite des kühlen Wetters war Dunkelheit durch dichte Bewölkung.


Wenige Minuten später erreichte ich den Elementeplatz. Er ist wieder frei. Ein Versuch, zu fotografieren, ging weitgehend schief. Bei angezeigten 25% Ladung brach der Akku beim Fotografieren zusammen. Dabei entstand ein seltsames Gemisch aus der aktuellen Aufnahme und zwei Teilen eines Katzenfotos und einem grauen Streifen.

Die Rückfahrt verlief ohne Besonderheiten.